Polizei, Kriminalität

LPI-G: Aneinandergeraten

13.03.2018 - 15:36:47

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Aneinandergeraten

Gera - Weil am Montagnachmittag (12.03.2018, gegen 14:40 Uhr) bei der Polizei die Mitteilung über eine körperliche Auseinandersetzung in einer Wohnung in der Berliner Straße einging, kamen Polizeibeamte zum Einsatz. Zwischen drei in der Wohnung befindlichen Personen, zwei Männer (18, 22) und eine Frau (18), endete eine verbale Auseinandersetzung in einer körperlichen, wobei die Frau als auch der 18-Jährige verletzt wurden. Schließlich wurde die 18-Jährige in ein Krankenhaus gebracht, die Ermittlungen zur begangenen gegenseitigen Körperverletzung aufgenommen. (KR)

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!