Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Zwei Verletzte und 20.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall

09.04.2018 - 17:56:33

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Zwei Verletzte und 20.000 Euro ...

Gebesee/B4 - Am Samstagabend, gegen 19:00 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 4. Ein 36-jähriger Audifahrer wollte von der Erfurter Straße in Gebesee auf die B4 auffahren. Dabei übersah er eine 63-jährige Suzukifahrerin, die mit ihrem Auto aus Richtung Erfurt nach Straußfurt fuhr. Es kam zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen. Es entstand durch den Aufprall erheblicher Sachschaden, so dass beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 20.000 Euro. Durch den Unfall wurde der Audifahrer leicht verletzt. Die 63-jährige Frau wurde schwer verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. (JN)

OTS: Landespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126719 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126719.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!