Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Zwei Verletzte bei Unfall

14.02.2020 - 16:16:19

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Zwei Verletzte bei Unfall

Landkreis Sömmerda - Ein Überholmanöver führte heute Morgen in der Nähe von Vogelsberg im Landkreis Sömmerda zu einem Unfall. Ein 56-jähriger Mitsubishi-Fahrer überholte auf der Landstraße zwischen Hauenthal und Vogelsberg zwei Fahrzeuge und stieß dabei mit einem entgegenkommenden VW Polo zusammen. Eines der überholten Fahrzeuge wurde hierbei mit in den Unfall verwickelt. Die 53-jährige VW-Polofahrerin und der Mitsubishi-Fahrer wurden leicht verletzt. Sie mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Fahrzeuge mussten alle abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf insgesamt ca. 25.000 Euro geschätzt. Die Straße musste aufgrund des Unfalls vorübergehend voll gesperrt werden. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4520795 Landespolizeiinspektion Erfurt

@ presseportal.de