Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Zwei Verletzte bei Unfall

08.01.2020 - 16:36:23

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Zwei Verletzte bei Unfall

Landkreis Sömmerda - Bei einem Verkehrsunfall in Kölleda wurden am Mittwochmorgen zwei Autofahrerinnen verletzt. Es war auf der Weimarischen Straße zum Frontalzusammenstoß ihrer beiden Autos gekommen, als eine der beiden Frauen mit ihrem Nissan nach links abbiegen wollte und dabei das entgegenkommende Auto der anderen Frau übersah. Beide Autos prallten zusammen und fuhren gegen einen parkenden Ford Fiesta. Die 56-jährige Unfallverursacherin wurde leicht verletzt, die 35-jährige Daewoo-Fahrerin erlitt schwere Verletzungen. Beide Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Kurzzeitig musste die Bundesstraße 85 voll gesperrt werden. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4486721 Landespolizeiinspektion Erfurt

@ presseportal.de