Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Zigarettenautomat gesprengt

14.01.2020 - 16:41:32

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Zigarettenautomat gesprengt

Erfurt - Mehrere Streifenwagen und ein Polizeihubschrauber kamen in der vergangenen Nacht in Erfurt/Marbach zum Einsatz. Anwohner waren gegen 01:30 Uhr durch einen lauten Knall aufgeschreckt worden. Zeugen konnten beobachten, wie zwei junge Männer einen Zigarettenautomaten in der Merseburger Straße gesprengt hatten. Nachdem die Täter zahlreiche Zigarettenschachteln einsteckten, flüchteten sie zu Fuß. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung konnten die Täter nicht ergriffen werden. Der Zigarettenautomat wurde vollständig zerstört. Der Schaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei kam zur Spurensicherung zum Einsatz und hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Täter waren etwa 170 cm groß und hatten eine schlanke Statur. Beide trugen schwarze Hosen. Einer war mit einem weißen, der Andere mit einem schwarzen Kapuzenpullover gekleidet. Sie führten beide Rücksäcke bei sich. Wer kann Hinweise zu den Tätern geben? Zeugen wenden sich bitte an den Inspektionsdienst Nord (0361/7840-0) unter Angabe der Vorgangsnummer 10682. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4491823 Landespolizeiinspektion Erfurt

@ presseportal.de