Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Verletzter durch Hundebiss in Kölleda

31.03.2018 - 01:51:32

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Verletzter durch Hundebiss in ...

Sömmerda - Am Vormittag des 30.03.18 ging ein 42jähriger Mann mit seiner Frau und 3 Hunden bei Kölleda spazieren. Aus einem schlecht gesicherten Grundstück gelangte ein Schäferhund auf den Weg der Spaziergänger und griff zwei der drei Hunde an. Der 42jährige wollte seinen Hunden helfen und wurde hierbei selbst vom Schäferhund in die Hand gebissen. Einer der anderen Hunde erlitt eine Bisswunde auf dem Rücken. Gegen den Hundehalter des Schäferhundes wurde ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

OTS: Landespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126719 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126719.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Polizeiinspektion Sömmerda Telefon: 03634 336 0 E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!