Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

LPI-EF: Verletzt

09.10.2020 - 13:32:30

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Verletzt

Landkreis S?mmerda - Im Landkreis S?mmerda gerieten gestern Abend zwei Fahrzeugf?hrer in Streit. Ein 39-j?hriger ?berholte auf der B176 mit seinem Transporter eine Fahrzeugkolone und scherte vor einem 49-J?hrigen VW Fahrer ein. Da die Aktion offensichtlich gef?hrlich und knapp war, setzte sich nunmehr der 49-J?hrige vor den Transporterfahrer und bremste ihn aus. Die Herren beschimpften sich und nachdem sie damit fertig waren, stiegen beide in ihre Autos und fuhren weiter. Der ?ltere stellte kurz darauf fest, dass er an der Hand blutete und informierte die Polizei. Bei einer anschlie?enden Wohnungsdurchsuchung bei dem 39-J?hrigen stellten die Beamten einen Schlagring und ein Butterflymesser sicher. Was genau bei dem Streit passiert ist, muss nun ermittelt werden. (JS)?

R?ckfragen bitte an:

Th?ringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4729541 Landespolizeiinspektion Erfurt

@ presseportal.de