Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss

10.02.2018 - 17:56:20

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss

Erfurt - Am Samstagmittag beabsichtigte der Führer eines Pkw Opel mit seinem sechsjährigen Kind von der Schillerstraße aus nach links in die Stauffenbergallee einzubiegen. Um einen, sich mit Sonder- und Wegerechten nähernden Rettunsgwagen freie Fahrt zu verschaffen, bremste der Fahrer sein Fahrzeug ab. Dies erkannte ein hinter ihm fahrender Fahrzeugführer zu spät und fuhr auf seinen Vordermann auf. Hierbei entstand leichter Sachschaden an beiden PKW.

Bei der routinemäßigen, polizeilichen Aufnahme des Unfalls wurde festgestellt, dass der auffahrende Fahrzeugführer unter Einfluss berauschender Mittel (Cannabis)stand. Den Fahrzeugführer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung. Er hatte eine Blutentnahme zu erdulden und sein Führerschein wurde sichergestellt.

OTS: Landespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126719 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126719.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Süd Telefon: 0361 7443 0 E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!