Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Verkehrsunfall unter Alkohol- und Drogeneinfluss

12.08.2018 - 14:41:29

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Verkehrsunfall unter Alkohol- ...

Sömmerda 11.08.2018 - Am Samstag kam es in der Bahnhofstrasse in Sömmerda, auf Höhe Nummer 32 zu einem Verkehrsunfall. Eine berauschte 34-Jährige beschädigte gegen 10:31 Uhr eine kleine Absperrmauer, als sie versuchte, mit einem ohnehin stark beschädigten PKW Mitsubishi am Straßenverkehr teilzunehmen. Dies misslang gründlich, da sie nach dem Zusammenstoss mit der Mauer, beim Versuch des Rückwärtsfahrens den Motor "abwürgte". Zu Hilfe eilende Passanten wurden beschimpft und die herbeigeeilte Polizei sah die Frau torkelnd aus dem Fahrzeug steigen. Eine Kontrolle ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,57 Promille und führte zur Blutentnahme im Krankenhaus und einer Anzeige der Polizei. Das Unfallfahrzeug konnte leider nicht sofort beräumt werden, da der dafür verantwortliche Halter des Fahrzeugs bei der Organisation der Abschleppung Probleme hatte. Wir bedauern deshalb, den Sömmerdaern diesen unschönen Anblick nicht erspart haben zu können.

OTS: Landespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126719 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126719.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Polizeiinspektion Sömmerda Telefon: 03634 336 0 E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...