Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Verfolgungsfahrt nach gestohlenem Auto

07.11.2018 - 16:46:36

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Verfolgungsfahrt nach ...

Erfurt - Ein Kia-Fahrer ist am Dienstagabend in der Mittelhäuser Straße in Erfurt vor den Augen von Polizeibeamten bei Rot über eine Ampel gefahren. Die Polizisten nahmen sofort die Verfolgung auf und versuchten den Wagen anzuhalten. Der Fahrer reagierte jedoch nicht auf die Anhaltezeichen und fuhr mit sehr hoher Geschwindigkeit weiter. Noch während der Verfolgung war für die Beamten klar, dass die Kennzeichen nicht an das Auto gehörten. Der Kia rammte bei der Verfolgung seitlich den Funkstreifenwagen. Dabei brach die Hinterradachse am Kia, so dass der Fahrer schließlich zum Anhalten gezwungen wurde. Ein erster Alkoholtest ergab, dass der 32-jährige Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Der Kia wurde einen Tag zuvor in Sachsen gestohlen. Die Polizei in Chemnitz hatte bereits die Fahndung nach dem Auto eingeleitet. Gegen den 32-jährigen Fahrer aus Nordrhein-Westfalen wurde Anzeige erstattet. Die Polizei hat die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen. (CD)

OTS: Landespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126719 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126719.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de