Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Unfall endet in Körperverletzung

11.10.2019 - 15:21:34

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Unfall endet in Körperverletzung

Sömmerda - Ein 58-jähriger Bauarbeiter musste einen Fahrfehler am Donnerstagnachmittag schmerzlich bezahlen. Er fuhr im Landkreis Sömmerda mit einem Radlader rückwärts durch eine Baustelle. Dabei übersah er einen 58-Jährigen, der mit seinem Traktor und angehangenen Pflug von einem Hof fuhr. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Am Pflug entstand nur geringer Sachschaden. Aus Wut über die Beschädigung nahm sich der Traktorfahrer aber eine Metallkette und schlug damit nach dem Bauarbeiter. Dieser wurde dabei leicht verletzt. Die Polizei in Sömmerda ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung. (JN)

OTS: Landespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126719 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126719.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de