Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Tief stehende Sonne führt zu Unfall

23.07.2020 - 12:52:22

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Tief stehende Sonne führt zu Unfall

Erfurt - Zu einem Unfall kam es am gestern Abend, gegen 19:00 Uhr, auf der Kreuzung Hersfelder Straße/ Gustav-Weißkopf-Straße. Ein 51-jähriger Vito-Fahrer fuhr die Hersfelder Straße stadtauswärts, als er an der Kreuzung das Rotlicht der Ampelanlage übersah. Nach eigener Aussage wurde er von der tief stehenden Sonne geblendet. Auf der Kreuzung kam es zur Kollision mit einem Saab. An den beiden Autos entstand beträchtlicher Sachschaden in Höhe von 3.500 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4659939 Landespolizeiinspektion Erfurt

@ presseportal.de