Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Teurer Polizeieinsatz im neuen Jahr

03.01.2018 - 14:06:45

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Teurer Polizeieinsatz im neuen Jahr

Erfurt - Vier Beamte der Erfurter Polizei mussten gestern Abend in der Erfurter Friedrich-Engels-Straße zum Einsatz gebracht werden, um einen 38-Jährigen unter Kontrolle zu bringen. Nachdem er in seiner Wohnung randalierte und Einrichtungsgegenstände umherwarf, riefen Nachbarn die Polizei. Die Tür musste gewaltsam geöffnet werden. Der Mann wehrte sich massiv gegen die polizeilichen Maßnahmen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass gegen den Mann ein Haftbefehl vorlag. Die Vollstreckung in einer Haftanstalt konnte er durch Zahlung der Geldstrafe in Höhe von 210,00 Euro abwenden. Der Mann war mit fast 2,2 Promille erheblich alkoholisiert. Die Beamten wurden glücklicherweise nicht verletzt.

OTS: Landespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126719 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126719.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!