Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Taschendiebstahl im Fahrstuhl

21.11.2017 - 12:56:48

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Taschendiebstahl im Fahrstuhl

Erfurt - Eine 77-jährige Erfurterin wollte am 20.11.2017, gegen 11:35 Uhr, mit dem Fahrstuhl in die siebte Etage eines Erfurter Ärztehauses fahren. Als sie im Fahrstuhl war, stiegen zwei Frauen hinzu. Eine der beiden rempelte das Opfer an, so dass die 77-Jährige zur Seite gedrängt wurde. Die beiden Täterinnen stiegen im Erdgeschoss aus. Als die 77-jährige beim Arzt ihre Geldbörse aus der Handtasche nehmen wollte, wunderte sie sich bereits, dass der Reißverschluss geöffnet war. Die Geldbörse mit sämtlichen Dokumenten wurde gestohlen. Die vermeintlichen Täterinnen unterhielten sich im Fahrstuhl in gebrochenem Deutsch.

OTS: Landespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126719 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126719.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!