Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Streit zwischen Jugendgruppierungen eskaliert

09.10.2018 - 16:26:40

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Streit zwischen ...

Sömmerda - Ein Streit zwischen zwei Gruppierungen von insgesamt sieben Jugendlichen im Alter von vorwiegend 14 bis 16 Jahren eskalierte Montagnachmittag in der Thälmannstraße von Sömmerda und endete in einer handfesten Auseinandersetzung. Die Jugendlichen gingen mit Fäusten, einem Stock und einem Kettenfahrradschloss aufeinander los. Dabei wurden zwei Jugendliche leicht verletzt und zwei Fahrräder beschädigt. Die Polizei Sömmerda kam mit mehreren Streifenwagen zum Einsatz, um die Streithähne auseinander zu trennen. Die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung wurden aufgenommen. (JN)

OTS: Landespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126719 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126719.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de