Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Streit um Nähmaschine eskaliert

16.05.2018 - 17:36:40

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Streit um Nähmaschine eskaliert

Erfurt - Gestern Abend eskalierte ein Streit um eine Nähmaschine zwischen drei Frauen in Erfurt. Eine 61-Jährige wollte ihre verliehene Nähmaschine in der Wohnung einer 54-jährigen Bekannten abholen. Vor Ort traf sie zunächst aber nur auf die schwangere 26-jährige Mitbewohnerin ihrer Bekannten. Da diese ihr die Nähmaschine nicht sofort aushändigen wollte, verschaffte sie sich gewaltsam Zutritt zu der Wohnung. Außerdem biss und kratze sie die junge Frau. Als die 54-jährige Bekannte der schwangeren Frau zu Hilfe eilen wollte, wurde sie ebenfalls angegriffen und an den Haaren gezogen. Die 61-Jährige verließ daraufhin mit ihrer Nähmaschine die Wohnung. Sie muss sich nun wegen Hausfriedensbruch und gefährlicher Körperverletzung verantworten. (JN)

OTS: Landespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126719 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126719.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!