Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Streit um Hund eskaliert

12.08.2019 - 17:46:27

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Streit um Hund eskaliert

Erfurt - Gestern Abend eskalierte ein Streit um einen Hund in Weißensee. Nachdem sich ein junges Paar getrennt hatte und der Hund bei dem Mann verblieb, fordert die Ex Freundin gestern Abend die Herausgabe des Tieres. Zur Unterstützung brachte sich die 21-Jährige zwei Bekannte mit. Das Trio griff den Ex Freund in der Wohnung an. Dabei stürzte der Mann in den Glaseinsatz einer Tür und zog sich Schnittverletzungen an den Beinen zu. Das Trio flüchtete und konnte wenig später von der hinzugerufenen Polizei festgestellt werden. Den Hund hatten sie im Übrigen nicht dabei, er war bei dem Opfer in der Wohnung verblieben. (JS)

OTS: Landespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126719 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126719.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de