Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Stark alkoholisiert verirrt und in fremden Wohnwagen geschlafen

04.11.2018 - 15:21:35

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Stark alkoholisiert verirrt und ...

Wundersleben - In der Nacht vom 03.11.2018 zum 04.11.2018 trank ein 31-Jähriger bei der Kirmesveranstaltung in Wundersleben erheblich einen über den Durst. Er kletterte über Zäune und durch Sträucher ohne den richtigen Heimweg zu finden. Nachdem er sich aus einem Schuppen einen Bettbezug lieh, legte er sich in einem fremden Wohnwagen zur Ruhe. Die Anwohner fanden ihren Schlafgast und informierten besorgt die Polizei. Dem Mann, welchem sein Ausflug sichtlich peinlich war und ihm einige Blessuren bescherte, entschuldigte sich bei den Anwohnern. Gemeinsam informierte man Bekannte des 31-Jährigen, welche ihn daraufhin abholten.

OTS: Landespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126719 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126719.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Polizeiinspektion Sömmerda Telefon: 03634 336 0 E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de