Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

LPI-EF: Schwer verletzt

16.10.2020 - 15:07:25

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Schwer verletzt

Landkreis S?mmerda - Bei einem Verkehrsunfall wurde gestern Nachmittag ein VW-Fahrer im Landkreis S?mmerda schwer verletzt. Gegen 14.30 Uhr fuhr der 66-J?hrige auf der L1054 von Wei?ensee in Richtung B176. Als er auf die Bundesstra?e auffuhr, ?bersah er einen vorfahrtsberechtigten Lkw, der auf der Bundesstra?e in Richtung Tunzenhausen fuhr. Bei dem Zusammensto? der beiden Fahrzeuge wurde der 66-j?hrige Autofahrer schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. An dem VW sowie an dem LKW entstanden erhebliche Sch?den. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden auf ca. 30.000 Euro gesch?tzt. Da bei dem Zusammensto? auch Betriebsstoffe ausliefen, kam neben den Rettungskr?ften und Polizei auch die Feuerwehr zum Einsatz. (JS)

R?ckfragen bitte an:

Th?ringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4736311 Landespolizeiinspektion Erfurt

@ presseportal.de