Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Schwer verletzt

09.08.2019 - 14:56:33

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Schwer verletzt

Erfurt - Bei einem Verkehrsunfall in der Mainzer Straße wurde gestern Mittag ein 3-Jähriger schwer verletzt. Der Junge war im Haltestellenbereich einer Straßenbahn unvermittelt auf die Straße gerannt. Ein Auto streifte den Jungen, der daraufhin stürzte. Der 3-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Ein Gutachter wurde hinzugezogen. Durch ihn wurden das Fahrzeug, sowie der Unfallort untersucht. Der 58-Jährige Pkw Fahrer blieb unverletzt. (JS)

OTS: Landespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126719 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126719.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de