Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Schlechte Idee

12.08.2019 - 17:46:27

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Schlechte Idee

Erfurt - Durch ein Wendemanöver kam es am Samstag zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein siebenjähriges Mädchen verletzt wurde. Ein 35-jähriger Autofahrer fuhr die Gothaer Straße stadteinwärts auf der rechten Spur, fast auf gleicher Höhe fuhr auf der linken Spur eine 29-Jährige. Als der 35-Jährige nach links zog, um mitten auf der Straße zu wenden, kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Frau krachte frontal in die Beifahrerseite des Autos. Dabei wurde ihre siebenjährige Tochter verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Wie hoch der entstandene Schaden an den Autos ist, ist nicht bekannt. (JS)

OTS: Landespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126719 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126719.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de