Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Pilot durch Laserpointer geblendet

15.02.2018 - 15:41:51

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Pilot durch Laserpointer geblendet

Weißensee/Landkreis Sömmerda - Gestern Abend, gegen 22:15 Uhr, wurde zum wiederholten Mal der Pilot eines Flugzeuges durch einen Laserpointer geblendet. Wie der Erfurter Polizei durch die Deutsche Flugsicherung mittgeteilt wurde, ereignete sich der Fall im Landkreis Sömmerda in Weißensee. Ein gleicher Fall ereignete sich bereits am 05.02.2018, gegen 22:15 Uhr. Hier blendete ein ungekannter Täter einen Piloten mit einem Laserpointer aus dem Bereich Günstedt im Landkreis Sömmerda. Das Blenden eines Piloten während eines Fluges mit einem Laserpointer ist kein Bagatelldelikt, sondern stellt einen Gefährlichen Eingriff in den Luftverkehr dar. Das Strafgesetzbuch sieht hier eine Freiheitsstrafe von 6 Monaten bis zu 10 Jahren vor. (JN)

OTS: Landespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126719 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126719.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!