Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Passant konnte Täter stellen

11.09.2019 - 17:42:51

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Passant konnte Täter stellen

Erfurt - Durch die Entschlossenheit eines Passanten konnte am Dienstag ein Mann in Erfurt festgenommen werden. Der 29-Jährige wurde am späten Abend Zeuge, wie ein Unbekannter mutwillig zwei Autos beschädigte. Der couragierte Mann konnte den Randalierer stellen. Der 32-jährige Täter wehrte sich heftig und schlug den Passanten mit der Faust ins Gesicht. Trotz der Umstände konnte er den Täter bis zum Eintreffen der Polizeibeamten festhalten. Die polizeilichen Überprüfungen ergaben, dass gegen den Täter zwei offene Haftbefehle der Staatsanwaltschaft Erfurt vorlagen. Er wurde festgenommen und zur Polizeidienststelle gebracht. Auch dort wehrte er sich gegen die polizeilichen Maßnahmen, so dass er gefesselt werden musste. Ein Polizist wurde dabei leicht verletzt. Der 32-Jährige wurde noch in der gleichen Nacht in ein Thüringer Gefängnis gebracht. (CD)

OTS: Landespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126719 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126719.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de