Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Heizdecke verursacht Zimmerbrand

05.11.2018 - 16:26:39

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Heizdecke verursacht Zimmerbrand

Wallichen/Erfurt - Eine elektrische Heizdecke wurde einer 76-Jährigen aus Wallichen am Wochenende zum Verhängnis. Als die Frau am Abend ins Bett ging, nahm sie das Heizkissen in Betrieb und legte eine dicke Decke darüber. In der Nacht entzündete sich schließlich die Bettdecke aufgrund des Hitzestaus. Die Frau verständigte schwer verletzt einen Nachbarn. Die gerufene Feuerwehr löschte den Brand im Schlafzimmer. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Die verletzte Frau musste zur Versorgung ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. (JN)

OTS: Landespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126719 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126719.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de