Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Falsche Pässe

13.09.2018 - 15:31:48

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Falsche Pässe

Erfurt - Gleich fünf Männer und Frauen versuchten sich Mittwochmittag mit tschechischen, litauischen und bulgarischen Pässen bei dem Erfurter Bürgeramt für eine Arbeitstätigkeit anzumelden. Bei einer Überprüfung der Pässe stellte sich schnell heraus, dass es sich um Fälschungen handelte. Die Mitarbeiter des Amtes informierten daraufhin die Bundespolizei. Ein Mann und eine Frau ergriffen kurzerhand die Flucht. Die drei anderen Personen wurden durch die Bundespolizei zur Identitätsfeststellung vorläufig festgenommen. Die Landespolizeiinspektion Erfurt hat die weiteren Ermittlungen übernommen und Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz sowie wegen Urkundenfälschung erstattet.

OTS: Landespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126719 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126719.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de