Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Dreistem Dieb gelang die Flucht - Erfurt, 12.01.2020

12.01.2020 - 15:01:37

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Dreistem Dieb gelang die Flucht ...

Erfurt - Am Sonntag, dem 12.01.2020 teilten Mitarbeiter des Helios-Klinikums in Erfurt mit, dass ein Dieb ein Mobiltelefon eines Angestellten aus deren Aufenthaltsraum der Station entwendet haben soll. Trotz der Tatsache, dass der junge Mann scheinbar unmittelbar nach der Tat durch einen Mitarbeiter angetroffen und angesprochen wurde, gelang ihm die Flucht. Selbst mit Unterstützung des zu Hilfe gerufenen Sicherheitsdienstes des Krankenhauses gelang es nicht den Langfinger zu schnappen. Der Unbekannte flüchtete weiter quer über das Klinikgelände bis in ein Seniorenheim. Durch das Zimmer einer älteren Bewohnerin und fortlaufend durch eines ihrer Fenster floh der Dieb in unbekannte Richtung. Die Absuche des Tatortbereichs durch mehrere Streifenwagen führte leider nicht zur Ergreifung des Täters. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben oder Beobachtungen hierzu gemacht haben, sich beim Inspektionsdienst Nord oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (CF)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Nord Telefon: 0361 7840 0 E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4489649 Landespolizeiinspektion Erfurt

@ presseportal.de