Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Brand in Einfamilienhaus in Sömmerda

18.12.2017 - 17:41:56

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Brand in Einfamilienhaus in ...

Sömmerda - Fast 50 Kammeraden der freiwilligen Feuerwehren und mehrere Polizisten der PI Sömmerda wurden gestern Vormittag gegen 11:00 Uhr zu einem Wohnhausbrand in der Rannstedter Straße in Sömmerda gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war eine starke Rauchentwicklung vorhanden. Nachdem der Hauseigentümer seine Heizungsanlage im Keller des Hauses befeuerte, begab er sich in den Wohnbereich im Erdgeschoss. Kurze Zeit später muss der Brand ausgebrochen sein. Seine Frau wurde durch eine ihr fremde Stimme, die im Vorbeilaufen rief, dass es brennt und alle das Haus verlassen sollen, auf den Brand aufmerksam. Die Hauseigentümerin rannte mit einer Plastiktüte vor Mund und Nase aus dem Obergeschoss vor das Haus und konnte sich so unverletzt retten. Ihr Ehemann blieb glücklicherweise auch unverletzt. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht genau beziffert werden. Die Kriminalpolizei Erfurt ermittelt zur Brandursache.

OTS: Landespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126719 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126719.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!