Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Betrug verhindert

07.09.2019 - 17:16:11

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Betrug verhindert

Erfurt - Ein Autofahrer informierte die Polizei über zwei Männer, die auf dem Parkplatz des T.E.C. um Spenden bitten sollen. Allerdings kam dem Anrufer alles etwas verdächtig vor, da die beiden Männer sehr schlechtes Deutsch sprachen und ihre Spendenlisten ungewöhnlich aussahen. Hinzugezogene Einsatzkräfte konnten die beiden Männer daraufhin auf dem Parkplatz aufgreifen. Nachdem einer der beiden versucht hatte, sich seiner Spendenliste zu entledigen, konnte diese jedoch sichergestellt werden. Damit standen die Männer im Verdacht, einen Spendenbetrug begehen zu wollen und wurden mit zur Dienststelle des Inspektionsdienstes Süd genommen. Recherchen ergaben, dass beide schon wegen zahlreicher solcher und ähnlicher Delikte bundesweit in Erscheinung getreten waren. Das schnelle Eingreifen der Beamten hatte zwar vermutlich weitere Straftaten verhindert, jedoch mussten die Männer anschließend wieder entlassen werden. (M.C.)

OTS: Landespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126719 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126719.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Süd Telefon: 0361 7443 0 E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de