Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Betrogen

13.01.2020 - 16:02:07

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Betrogen

Erfurt - Samstagvormittag kontaktierte ein Unbekannter einen 64-jährigen Erfurter. Der Betrüger gaukelte dem Mann am Telefon vor, dass sein Computer gehackt worden wäre. Um den Schaden zu beseitigen und Lizenzen wieder zu reaktiven forderte der Unbekannte 400 EUR in Form von Steam-Karten. Der Mann glaubte den Schwindel, besorgte die Karten und spielte dem Betrüger die Codes zu, so dass er über das Guthaben verfügen konnte. Erst als der 64-Jährige sich einem Bekannten anvertraute flog der Schwindel auf. (JS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4490575 Landespolizeiinspektion Erfurt

@ presseportal.de