Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Beleidigt und angegriffen

12.08.2019 - 17:41:31

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Beleidigt und angegriffen

Erfurt - In der Nacht von Freitag zu Samstag kam es in einer Bar in der Innenstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Männern. Ein 18- und ein 30-Jähriger gerieten mit einem Unbekannten in Streit, wobei der Fremde den 31-Jährigen aufgrund seiner Hautfarbe beleidigte. Der 18-Jährige griff ein und die beiden gerieten aneinander, wobei der junge Mann den Fremden ins Gesicht schlug. Das T-Shirt und die Armbanduhr des 18-Jährigen wurden bei den Handgreiflichkeiten beschädigt. Nach der Auseinandersetzung verließ der Unbekannte das Lokal. Die Ermittlungen zu dem Täter (170-175cm, kurze dunkelblonde Haare, Jeans, T-Shirt, vermutlich eine Verletzung unterhalb des rechten Auges) dauern noch an. (JS)

OTS: Landespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126719 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126719.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de