Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Anzeigenbegehren endet mit Festnahme

14.11.2017 - 16:51:44

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Anzeigenbegehren endet mit ...

Erfurt - Am 13.11.2017, gegen 19:25 Uhr, suchte ein 22-jähriger afghanischer Bürger die Wache der Bundespolizei auf. Er gab an, dass er durch mehrere Personen angegriffen wurde und mit einem Messer bedroht wurde. Bei den Tätern soll es sich vermutlich auch um afghanische Männer handeln, so die derzeitigen Erkenntnisse. Die Beamten der Landespolizei übernahmen den Sachverhalt. Im Rahmen der Ermittlungen wurde bekannt, dass gegen den mit 2,3 Promille alkoholisierten Geschädigten ein Untersuchungshaftbefehl vorlag. Neben der Anzeigenaufnahme zum Nachteil des 22-jährigen wird er nun einem Haftrichter zur weiteren Entscheidung über den Haftbefehl vorgeführt.

OTS: Landespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126719 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126719.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!