Polizei, Kriminalität

LPI-EF: Angebliche Probefahrt endet mit mehreren Anzeigen

06.11.2018 - 16:31:41

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: Angebliche Probefahrt endet mit ...

Sömmerda - Dreist zeigten sich zwei junge Männer beim Kaufinteresse eines Mercedes in Sömmerda. Sie erschienen am Montagabend bei einer 58-jährigen Frau, die den Wagen im Auftrag verkaufen wollte. Sie schauten sich zunächst das Auto an. Als die Männer schließlich eine Probefahrt machen wollten, fuhr der Fahrer plötzlich mehrfach mit dem Auto rückwärts gegen das geschlossene Gartentor, bis er dieses durchbrach und mit dem Auto flüchtete. Durch Polizeibeamte wurde der beschädigte Mercedes in der Nähe eines Feldweges verlassen aufgefunden. Dieser war weder zugelassen noch versichert. Die Ermittlungen zu den beiden flüchtigen Männern wurden eingeleitet. (CD)

OTS: Landespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126719 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126719.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de