Polizei, Kriminalität

LPI-EF: 57-Jähriger rastet wegen Leistungskürzungen aus

10.08.2018 - 15:26:31

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: 57-Jähriger rastet wegen ...

Erfurt - Am Donnerstagnachmittag riefen Mitarbeiter des Erfurter Jobcenters die Polizei um Hilfe. Ein 57-Jähriger Mann wurde ungehalten, weil er mit anstehenden Leistungskürzungen nicht einverstanden war. Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes versuchte den Mann zu beruhigen. Der 57-Jährige schlug auf den Sicherheitsdienstmitarbeiter ein und verletzte ihn leicht. Bis zum Eintreffen der Polizei konnte der Mann vom Sicherheitsdienst unter Kontrolle gebracht werden. Der Mann erhielt einen Platzverweis. Gegen ihn wurde Anzeige wegen Körperverletzung erstattet. (JN)

OTS: Landespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126719 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126719.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de