Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-EF: 10.000 Euro Sachschaden

01.07.2020 - 12:41:33

Landespolizeiinspektion Erfurt / LPI-EF: 10.000 Euro Sachschaden

Landkreis Sömmerda - Am Dienstagnachmittag kam es in Schlossvippach zu einem Verkehrsunfall. Ein 66-jähriger Citroen-Fahrer beabsichtige nach links auf die Autobahn 71 aufzufahren. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Fiat. Es kam zur Kollision. Der 37-jährige Fiat-Fahrer wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Zur Behandlung seiner Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schadenschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4639557 Landespolizeiinspektion Erfurt

@ presseportal.de