Polizei, Kriminalität

LPD-EF: Wohnblockbrand

16.12.2017 - 17:11:19

Landespolizeidirektion / LPD-EF: Wohnblockbrand

Meiningen - Aus derzeit ungeklärter Ursache kam es am Freitag, den 15.12.2017, gegen 19:45 Uhr in der Wohnung im 4. Obergeschoss eines Wohnblocks in der Landsberger Straße in Meiningen zu einem Wohnungsbrand. Zeitweilig wurden 43 Personen aus dem Wohnblock evakuiert. Der Bürgermeister der Stadt Meiningen gewährleistete die Unterbringung in einem Gebäude des Katastrophenschutzes. Die Anwohner des unmittelbar betroffenen und auch nach den Löscharbeiten unbewohnbaren Gebäudeteils kamen bei Verwandten oder Bekannten unter. Der schwer Verletzte 55-jährige Bewohner der Wohnung wurde in das Helios Klinikum Meiningen verbracht. Der Gesamtsachschaden wird mit mindestens 50.000 Euro beziffert. Zur Brandursache ermittelt die Kriminalpolizeiinspektion Suhl.

OTS: Landespolizeidirektion newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/125951 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_125951.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeidirektion Landeseinsatzzentrale Telefon: 0361 662 1020 E-Mail: landeseinsatzzentrale.lpd@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!