Obs, Polizei

LPD-EF: Vermisste Mädchen aus Hildburghausen

14.02.2018 - 00:41:22

Landespolizeidirektion / LPD-EF: Vermisste Mädchen aus Hildburghausen

Hildburghausen - Seit heute Mittag, dem 13.02.2018, werden die 12-jährige Xenia Schreiber aus Sonneberg und die 14-jährige Julie Beetz aus Coburg (Bayern) vermisst. Beide Mädchen befanden sich in einer Tagesklinik in Hildburghausen und sind nach einem Ausgang nicht zurückgekehrt. Sie sind vermutlich in Begleitung einer 16-jährigen Freundin unterwegs.

Zur Beschreibung der Mädchen liegen folgende Informationen vor:

Xenia Schreiber - 150 cm groß - schlank - dunkle, lange Haare, mit grün-blauer Färbung

Julie Beetz - 170 cm groß - schlank - schwarze, lange Haare (vorher blond) - schwarze Jacke - Zahnspange

Die bisherigen Suchmaßnahmen blieben leider erfolglos. Hinweise zum Aufenthalt der Mädchen nimmt die Polizei in Hildburghausen unter der Rufnummer 03685 7780, jede andere Polizeidienststelle oder der Polizeinotruf 110 entgegen.

OTS: Landespolizeidirektion newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/125951 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_125951.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeidirektion Landeseinsatzzentrale Telefon: 0361 662 1020 E-Mail: landeseinsatzzentrale.lpd@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!