Polizei, Kriminalität

LPD-EF: Sachbeschädigung an Wahlplakaten in Erfurt

08.09.2019 - 02:26:46

Landespolizeidirektion / LPD-EF: Sachbeschädigung an Wahlplakaten in Erfurt

Erfurt - Am Samstag, den 07.09.2019, kam es gegen 11:00 Uhr in der Erfurter Brühler Straße zu einer Sachbeschädigung an zwei Wahlplakaten der Partei "Die Linke". Während eine Wahlkreismitarbeiterin der Fraktion "Die Linke" jeweilige Wahlplakate an einem öffentlichen Lichtmast anbringen wollte, entrissen ihr zwei Personen unter geäußerten Unmutsbekundungen die Plakate, sodass diese dabei beschädigt wurden. Die Täter, eine 63-jährige Frau sowie ein 51-jähriger Mann, konnten polizeilich festgestellt werden. Zu den handelnden Personen liegen gegenwärtig keine Erkenntnisse über politisch motivierte Straftaten vor. Die anstehenden polizeilichen Ermittlungen zum Vorfall, insbesondere zur Tatmotivation, hat die Kriminalpolizei Erfurt übernommen.

OTS: Landespolizeidirektion newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/125951 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_125951.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeidirektion Landeseinsatzzentrale Telefon: 0361 662 700 777 E-Mail: landeseinsatzzentrale.lpd@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de