Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

LPD-EF: Mehrere Verkehrsunf?lle auf Th?ringer Autobahnen

03.01.2021 - 16:47:15

Landespolizeidirektion / LPD-EF: Mehrere Verkehrsunf?lle auf Th?ringer ...

Erfurt - Auf Grund von winterglatter Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit kam es am Sonntag, 03. Januar 2021, in den Vormittagsstunden zu mehreren Verkehrsunf?llen auf den Th?ringer Autobahnen. Insgesamt vier Verkehrsunf?lle verzeichnete die Autobahnpolizei auf der Bundesautobahn 71 zwischen den Anschlussstellen K?lleda und Erfurt Bindersleben. In H?he der Tank- und Rastanlage "Leubinger F?rstenh?gel" ?berholte ein 41-j?hriger Skoda-Fahrer den Winterdienst. Beim Wiedereinordnen in die rechte Fahrspur kam er ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. In der weiteren Folge kollidierte er mit der Schutzplanke, wurde von dieser abgewiesen und kam mittig auf der Richtungsfahrbahn Schweinfurt zum Stehen. Ab diesem Zeitpunkt war die Bundesautobahn zur Unfallaufnahme, Bergung des Fahrzeuges und Beseitigung auslaufender Betriebsstoffe gesperrt. Die Sperrung dauerte dreieinhalb Stunden an.

Bei den vier Verkehrsunf?llen auf der Bundesautobahn 71 wurde eine Person schwer und drei Personen leichtverletzt und es entstand ein Gesamtschaden von 29.000, - EUR.

Ein weiterer Verkehrsunfall auf winterglatter Fahrbahn mit Personenschaden ereignete sich auf der Bundesautobahn 4. Der 29-j?hrige Fahrzeugf?hrer eines Ford - S-Max befuhr die mittlere Fahrspur in Fahrtrichtung Frankfurt am Main. Kurz vor der Anschlussstelle Eisenach-Ost kommt er auf Grund unangepasster Geschwindigkeit bei winterlichen Fahrbahnverh?ltnissen ins Schleudern und kollidiert fortfolgend mit der rechten Schutzplanke. In der weiteren Folge durchbricht er die Leitplanke, ?berschl?gt sich mehrfach und kommt auf dem angrenzenden Feld zum Stillstand. Auf Grund des Verkehrsunfalles wird der 29-j?hrige Fahrzeugf?hrer leicht verletzt. Der Gesamtschaden wird mit 15.000, - EUR beziffert.

R?ckfragen bitte an:

Th?ringer Polizei Landespolizeidirektion Landeseinsatzzentrale Telefon: 0361 662 700 777 E-Mail: landeseinsatzzentrale.lpd@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/125951/4803459 Landespolizeidirektion

@ presseportal.de