Polizei, Kriminalität

LPD-EF: Landfriedensbruch auf dem Gelände der ehemaligen LGS

15.04.2018 - 01:41:21

Landespolizeidirektion / LPD-EF: Landfriedensbruch auf dem Gelände der ...

Apolda - Am Samstag, den 14.04.2018, gegen 18:50 Uhr, lösten diverse Anrufe von besorgten Anwohnern bei der Landeseinsatzzentrale einen Großeinsatz der Polizei aus. Nach ersten Erkenntnissen kam es zu einer Massenschlägerei zwischen 15-20 Personen ausländischer Herkunft. Hierbei handelten zwei Personengruppen gegeneinander und verletzen sich teils schwer. Im Anschluss zerstreute sich die auslösende Personengruppe in der Apoldaer Innenstadt und konnte nach Hinzuziehung von einer Vielzahl an Einsatzkräften ausfindig gemacht werden. Hierbei zeigten sich die betreffenden Personen äußerst aggressiv sowie unkooperativ und gingen gegen die Polizeibeamten körperlich vor, wobei ein Beamter verletzt wurde. Im Ergebnis des erhöhten Kräfteeinsatzes konnte die Situation beruhigt werden. Zudem wurden die handelnden Personen und auch jeweiligen Täter gefasst. Die Kriminalpolizei ermittelt nun gegen die betreffenden Personen wegen eines begangenen Landfriedensbruchs.

OTS: Landespolizeidirektion newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/125951 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_125951.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeidirektion Landeseinsatzzentrale Telefon: 0361 662 1020 E-Mail: landeseinsatzzentrale.lpd@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!