Polizei, Kriminalität

Loppersum - Schwerer Verkehrsunfall auf B210

24.10.2017 - 13:46:18

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Loppersum - Schwerer ...

Altkreis Norden - Loppersum - Schwerer Verkehrsunfall auf B210

Auf der B210 hat sich heute gegen 5:30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der 54jährige Fahrer eines Sprinters war aus Georgsheil kommend in Loppersum aus noch ungeklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr geraten und kam schließlich im Graben zum Stehen. Ein ihm entgegen kommender 61jähriger Mann versuchte ihm mit seinem Hyndai auszuweichen. Er geriet dabei ins Schleudern, gelangte auf die Gegenfahrbahn und rammte einen weiteren Hyndai, der ihm auf der Straßenseite des Sprinter entgegen kam. Das Fahrzeug kam schließlich ebenfalls im Graben zum Stehen.

Bei dem Unfall wurde der Fahrer des Sprinters lebensgefährlich verletzt. Der Fahrer des ausweichenden Hyndais wurde schwer verletzt. Am dritten Fahrzeug entstand Sachschaden. Die Bundesstraße war bis 10 Uhr gesperrt. Im Einsatz waren Polizei, Rettungsdienst, die Feuerwehren aus Hinte und Emden, die Untere Wasserbehörde und die Straßenmeisterei aus Aurich.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Antje Heilmann Telefon: 04941/606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!