Polizei, Kriminalität

Lörrach: Zeugenaufruf nach Unfallflucht

08.08.2018 - 15:21:34

Polizeipräsidium Freiburg / Lörrach: Zeugenaufruf nach Unfallflucht

Freiburg - Von einem Pkw erfasst und dabei verletzt wurde ein Fußgänger am Dienstag, 07.08.2018, um 13:30 Uhr bei der Supermarkt-Zufahrt in der Feldteichstraße in Lörrach.

Wie der 22-Jährige der Polizei mitteilte, war er auf dem Gehweg von der Schopfheimer Straße kommend in Richtung Gärtnerstraße unterwegs, als ihn ein Pkw beim Ausfahren vom Supermarkt-Parkplatz nach rechts auf die Feldteichstraße auf die Motorhaube auflud und wieder auf die Straße abwarf. Die Fahrerin des Pkw entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort.

Der Fußgänger konnte das Kennzeichen des Pkw teilweise ablesen. Es soll sich um einen Pkw VW Golf, silberfarben, älteres Modell handeln. Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 07621 9800-0 bei der Polizei zu melden.

oec

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Özkan Cira Polizeipräsidium Freiburg Telefon: 0761 882 1018 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...