Polizei, Kriminalität

Lörrach / Zahlreiche Rotlichtverstöße

07.03.2017 - 15:41:49

Polizeipräsidium Freiburg / Lörrach / Zahlreiche Rotlichtverstöße

Freiburg - Am Dienstagmorgen zwischen 06.00 und 08.45 Uhr hatten die Kollegen des Verkehrskommissariats einiges zu tun. Bei einer Rotlichtüberwachung an der Kreuzung B137/Freiburger-/Tumringer Straße in Lörrach hatten 15 Autofahrer das dortige Rotlicht nicht beachtet und müssen nun mit entsprechenden Anzeigen rechnen. In einem weiteren Fall wird der Verstoß sogar ein 1-monatiges Fahrverbot nach sich ziehen. Weitere Anzeigen wegen unsicherer Ladung, abgefahrenen Reifen und eines defekten Auspuffs kamen noch hinzu. Ein Mofafahrer war zudem noch mit einem alten Versicherungskennzeichen aus 2016 unterwegs. Alles in allem doch einiges, was die Polizisten an Fehlverhalten in einem sehr überschaubaren Zeitraum beanstanden mussten.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dieter Troppmann Telefon: 07621 / 176-105 E-Mail: freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!