Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Lörrach: Verdächtiges Ansprechen eines Kindes - Zeugin gesucht

22.06.2020 - 15:21:32

Polizeipräsidium Freiburg / Lörrach: Verdächtiges Ansprechen ...

Freiburg - Am Freitag, 19.06.20, gegen 9 Uhr, soll eine 13-Jährige im Bereich der Salzert-/Wallbrunnstraße aus einem roten Auto heraus angesprochen und zum Mitkommen aufgefordert worden sein. Das Mädchen lehnte dies vehement ab und lief weiter in Richtung Innenstadt. Der Fahrer des roten Pkw wendete und soll abermals neben dem Mädchen hergefahren sein und seine Aufforderung wiederholt haben. Das Mädchen sprach daraufhin eine Fußgängerin an. Die Frau begleitete das Mädchen bis etwa zur Kreuzstraße. Der Pkw fuhr weg. Es soll sich um einen roten Pkw gehandelt haben, der von einem etwa 25-30-jährigen Mann geführt wurde. Dieser soll schwarze, kurze Haare und einen Vollbart gehabt haben, er sprach deutsch ohne Akzent. Das Polizeirevier Lörrach, Tel. 07621 176-0, sucht Zeugen, insbesondere die Frau, welche durch das Mädchen angesprochen wurde.

Medienrückfragen bitte an:

Jörg Kiefer Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 07621 / 176-351 freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4630832 Polizeipräsidium Freiburg

@ presseportal.de