Kriminalität, Polizei

Löhne - (sls) In Löhne kam es am Donnerstagabend (7.1) zu einem Unfall auf der Bültestraße in Höhe der Hausnummer 222.

07.01.2022 - 12:07:00

Zusammenstoß mit Baum- Fahrer flüchtet von Unfallstelle. Nach bisherigen Ermittlungen befuhr gegen 19.30 Uhr der Fahrer eines schwarzen BMW die Bültestraße und kam ausgangs einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem dort befindlichen Baum. Anschließend fuhr der Fahrer des BMW weiter und stellte sich mit seinem beschädigten Fahrzeug auf den Parkplatz eines Freizeitgeländes an der Bültestraße. Von dort aus informierte er telefonisch auch Bekannte über einen Unfall. Die eintreffenden Polizeibeamten fanden das verunfallte Fahrzeug mit einem 48-jährigen Insassen auf dem Parkplatz vor. Die Überprüfung des 48-Jährigen ergab, dass er bereits einige Zeit vorher im alkoholisierten Zustand wegen eines Gewaltdeliktes polizeilich in Erscheinung getreten ist. Hinzu kam, dass der Betroffene unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Aufgrund der vorhandenen Spurenlage ist davon auszugehen, dass der Bad Oeynhauser als Fahrer den Unfall verursachte und anschließend von der Unfallstelle in Richtung Parkplatz flüchtete. Der Sachschaden wird auf ca. 30.000 Euro geschätzt. Dem Tatverdächtigen wurden auf der Polizeiwache Bad Oeynhausen entsprechende Blutproben entnommen. Zudem ist der 48-Jährige nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis, weil ihm diese bereits im Vorjahr entzogen wurde. Der Fahrer muss sich jetzt wegen diverser Verkehrsstraftaten verantworten. Der BMW wurde sichergestellt und vom Antreffort abgeschleppt. Das Verkehrskommissariat hat die weitere Bearbeitung übernommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4e1009

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Kriminalität - Rabbi zu Geiselnahme in US-Synagoge: Konnten selbst flüchten. Nun erzählt der Rabbi der Gemeinde von den bedrohlichen Stunden und offenbart bislang unbekannte Details: über eine Flucht und über einen Täter, der anfangs harmlos daherkam. Bei der Geiselnahme in einer Synagoge am Samstag in Texas war die Lage lange unübersichtlich. (Politik, 17.01.2022 - 19:22) weiterlesen...

Kriminalität - Geiselnahme in Texas: Britische Polizei verhaftet Teenager. Die genaue Verbindung zur Tat in den USA ist derzeit unklar. Einen Tag nach der Geiselnahme in einer texanischen Synagoge nimmt die britische Anti-Terror-Polizei zwei junge Männer im Süden Manchesters fest. (Politik, 17.01.2022 - 05:34) weiterlesen...

Kriminalität - Senioren niedergestochen und beraubt - Fahndung nach Täter. Die Tatorte liegen nur wenige Straßen voneinander entfernt. Der Täter scheint derselbe zu sein - und weiter flüchtig. Innerhalb einer Stunde werden in Rostock zwei Senioren niedergestochen. (Politik, 17.01.2022 - 05:32) weiterlesen...

Kriminalität - Geiselnahme in Texas: Britische Polizei meldet Festnahmen. Die genaue Verbindung zur Tat in den USA ist derzeit unklar. Einen Tag nach der Geiselnahme in einer texanischen Synagoge nimmt die britische Anti-Terror-Polizei zwei junge Männer im Süden Manchesters fest. (Politik, 17.01.2022 - 05:06) weiterlesen...

USA - Geiselnahme in Texas: Britische Polizei meldet Festnahmen. Die genaue Verbindung zur Tat in den USA ist derzeit unklar. Einen Tag nach der Geiselnahme in einer texanischen Synagoge nimmt die britische Anti-Terror-Polizei zwei junge Männer im Süden Manchesters fest. (Politik, 17.01.2022 - 02:02) weiterlesen...

USA - Geiseln aus Synagoge in Texas befreit - Biden: «Terrorakt». Über viele Stunden verhandeln Polizisten mit dem Geiselnehmer. Es endet mit einer dramatischen Szene. Während eines Gottesdienstes nimmt ein Mann in einer Synagoge in Texas mehrere Geiseln. (Politik, 16.01.2022 - 20:32) weiterlesen...