Polizei, Kriminalität

Löchgau: Einbruch in Hofladen; Kirchheim am Neckar: alkoholisiert PKW gestreift; Freudental: Unfallflucht; Bietigheim-Bissingen.

26.03.2018 - 17:31:23

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Löchgau: Einbruch in Hofladen; ...

Ludwigsburg - Löchgau: Einbruch in Hofladen

Nach einem Einbruch in einen Hofladen bei Löchgau in der Nacht von Sonntag auf Montag, versuchten die noch unbekannten Täter auch in das angrenzende Wohngebäude des Bauernhofs einzubrechen. Hierzu nahmen die beiden Einbrecher eine Leiter vom Nachbargrundstück und wollten wohl durch ein offenstehendes Fenster im ersten Stock einsteigen. Ein Bewohner wurde durch die Geräusche wach, schaute aus dem Fenster und sprach die Täter an, die daraufhin zu Fuß flüchteten. Zuvor hatten die dreisten Einbrecher eine Schiebetüre des Ladens aufgehebelt und aus einer Geldkassette einen dreistelligen Bargeldbetrag entwendet. Daneben entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen der alarmierten Polizei blieben ohne Ergebnis. Zeugen die Hinweise zu dem Einbruch zwischen 00:30 und 01:00 Uhr geben können, wenden sich an das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel.: 07142/405-0.

Kirchheim am Neckar: Alkoholisiert einen Pkw gestreift

Ein 36-Jähriger Fahrer eines Kleintransporters streifte am Sonntag gegen 23.20 Uhr vermutlich unter Alkoholeinfluss einen geparkten BMW in der Besigheimer Straße in Kirchheim am Neckar. Er hatte den Pkw wohl übersehen. Der 36-Jährige setzte seine Fahrt unbeirrt fort, konnte jedoch durch einen Zeugen angehalten werden. Die alarmierten Polizeibeamten stellten bei dem Mann Alkoholgeruch fest, worauf er zunächst einen Atemalkoholtest durchführte und sich anschließend einer Blutentnahme unterziehen musste. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der entstandene Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt und der geparkte BMW war nicht mehr fahrbereit.

Freudental: Unfallflucht

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker streifte am Wochenende in der Lerchenstraße in Freudental einen geparkten BMW und verließ anschließend die Unfallstelle ohne sich um den Sachschaden zu kümmern. Der BMW stand zwischen Samstag 15:30 Uhr und Sonntag 13:45 Uhr entgegen der Fahrtrichtung am Fahrbahnrand. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro. Bei der Unfallaufnahme konnten rote Lackspuren gesichert werden, die möglicherweise vom Verursacherfahrzeug stammen. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel.: 07142/405-0, entgegen.

Bietigheim-Bissingen: Einbruch in Baumarkt

Einbrecher verschafften sich zwischen Samstag 20:30 und Montag 07:00 Uhr Zugang zu einem Baumarkt in der Geisinger Straße in Bietigheim. Die Unbekannten wuchteten die Eingangstüre auf und versuchten den dort aufgestellten Geldausgabeautomat gewaltsam zu öffnen. Dies misslang jedoch. Es entstand Sachschaden von etwa 1.500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!