Polizei, Kriminalität

Lkw verliert einen Stein und verursacht Sachschaden

12.01.2019 - 10:31:29

Polizeiinspektion Kirchheimbolanden / Lkw verliert einen ...

Göllheim, B 47 - Als einem Mitsubishi Fahrer am gestrigen Morgen, gegen 08.45, auf der B 47 auf der Brücke zwischen Göllheim und Eisenberg ein Lkw entgegen kam, fiel von diesem ein Stein herunter. Dieser Stein der offensichtlich nicht richtig gesicherten Ladung, flog dann gegen die Stoßstange des Mitsubishi und verursache hierdurch an dieser einen Schaden.

Da der unfallflüchtige Lkw einfach weiter fuhr, werden Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu diesem machen können gebeten, sich mit der Polizei in Kirchheimbolanden in Verbindung zu setzen.

Da solche Vorfälle öfter vorkommen, werden die Fahrer und Fahrerinnen von Lkw, die Kies,Sand ,Steine, etc geladen haben nochmals daran erinnert, dass sie ihre Ladung gegen Herabfallen sichern müssen.

OTS: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/131674 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_131674.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirchheimbolanden Telefon: 06352 911 - 100 E-Mail: pikircheimbolanden@polizei.rlp.de http://ots.de/2CD7bx

@ presseportal.de