Obs, Polizei

LKW unterwegs ohne Lizenzen und in katastrophalem Zustand

09.08.2018 - 16:21:35

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / LKW unterwegs ohne ...

BAB 65 - Haßloch - Am Mittwoch, 08.08.2018, kontrollierten Beamte des Schwerverkehrskontrolltrupps der Polizeidirektion Neustadt auf der A65 in Höhe Haßloch einen LKW mit einem zulässigem Gesamtgewicht von 11.990 kg. Beladen war das Fahrzeug mit über 500kg Metallprofilen. Die Ladung lag ungesichert auf der Ladefläche. Das Fahrzeug wies erhebliche technische Mängel auf. HU und Sicherheitsprüfung waren abgelaufen. Eine Lizenz für den gewerblichen Gütertransport besitzt der Unternehmer nicht, weswegen er mit einem Bußgeld im vierstelligen Bereich zu rechnen hat. Schon allein aus den vorgenannten Gründen hätten die Beamten vor Ort die Weiterfahrt untersagt. Doch den Hauptgrund lieferte der Fahrer selbst. Neben unzähligen Verstößen gegen die Sozialvorschriften in Form von Lenkzeitüberschreitungen und Ruhezeitverkürzungen ließ er die erforderliche Fahrerlaubnis vermissen. Bereits seit Mitte Dezember 2017 ist der Fahrer nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis für das geführte Fahrzeug. Nach ersten Ermittlungen kann ihm das Fahren ohne Fahrerlaubnis in mindestens 151 Fällen nachgewiesen werden. Sowohl ihm als auch dem Unternehmer drohen nun Strafanzeigen.

Rückfragen bitte an: PHK Sascha Fassnacht M.A., Telefon 06235/495-308

OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117687 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117687.rss2

Presserückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße Stefan Molter Telefon: 06321-854-109 www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de