Polizei, Kriminalität

LKW und Autos kollidieren auf A 391

27.03.2017 - 16:17:03

Polizei Braunschweig / LKW und Autos kollidieren auf A 391

Braunschweig - Braunschweig, 27.03.17, 07.25 Uhr

Kurz vor der Abfahrt Gartenstadt kollidierten am Montagmorgen auf der Autobahn 391 ein LKW und zwei PKW, so dass es zu längeren Verkehrsbehinderungen kam. Die Autofahrer wurden verletzt, eine Frau kam ins Krankenhaus.

Ein 60-jähriger, in Richtung Norden unterwegs, wollte gegen 07.30 Uhr mit seinem Sattelzug offenbar die Fahrspur wechseln und übersah dabei ein daneben fahrendes Auto.

Dieses touchierte er so seitlich hinten, dass sich der Wagen drehte. Ein nachfolgender Autofahrer (49) hatte damit dass Hindernis plötzlich vor sich und prallte frontal in die Front des gedrehten Fahrzeugs. Dabei verletzte sich die Fahrerin(32). Beide PKW mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt etwa 10 000 Euro.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!