Polizei, Kriminalität

Lkw übersehen

16.08.2017 - 14:11:30

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Lkw übersehen

53879 Euskirchen - Dienstagnachmittag (15.20 Uhr) befuhr ein 78 Jähriger aus Euskirchen mit seinem Pkw die Dachsstraße zur Landstraße 210. Hier stoppte er nach Angaben von Zeugen seinen Pkw und ließ von links kommende Fahrzeuge passieren. Dann setzte er seine Fahrt fort. Dabei übersah er jedoch einen aus Richtung IPAS kommenden Lastwagen. Dieser konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Durch das Ausweichmanöver des Lkw kam dieser nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte eine Böschung hinunter. Danach kippte das Fahrzeug auf die Seite. Der Der 54-jährige Lkw Fahrer wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der 78-Jährige verletzte sich leicht und verzichtete auf eine Zuführung in ein Krankenhaus.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Polizei Euskirchen Telefon: 02251 799 203 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!