Polizei, Kriminalität

Lkw nach Unfallflucht gesucht

12.02.2018 - 10:31:26

Polizeipräsidium Hamm / Lkw nach Unfallflucht gesucht

Hamm-Rhynern - Ein unbekannter Lkw verlor am Montag, 12. Februar, gegen 2.30 Uhr während der Fahrt auf der Werler Straße einen Eisbrocken. Das Eis flog gegen die Windschutzscheibe eines entgegenkommenden Lkws und beschädigte diese. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (ba)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!